Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausbildung / Karriere

Dein Beruf

Ausbildungsberuf? 
Dachdecker/in!

Dachdecker/in wird immer ein wichtiger Ausbildungsberuf sein. Der Grund ist einfach: Dachdecker/innen sind gefragt wie nie, haben volle Auftragsbücher und können mit einer sehr erfüllenden, sinnvollen Arbeit gutes Geld verdienen. In den folgenden Absätzen stellen wir Dachdecker/in als Ausbildungsberuf vor.

 

Viele Ausbildungsberufe, welchen nehmen?

Es gibt viele Ausbildungsberufe. Da stellt sich schnell die Frage, welchen man nun selbst auswählen soll. Dachdecker/in ist einer der vielseitigsten Ausbildungsberufe. Dachdecker/innen machen Steil- und Flachdacharbeiten, installieren Blitzschutz-Anlagen, legen Kaminanschlüsse, begrünen Dächer und sind heute auch die absoluten Solar-Experten.

 

Sichere Ausbildungsberufe

Moderne Sicherungssysteme und Arbeitsschutzmaßnahmen sorgen für ein sicheres Arbeiten – auch ganz oben. Eine Ausbildung auf internationalem Top-Niveau und eine gute Bezahlung schon ab dem ersten Lehrjahr sind weitere gute Argumente für den Ausbildungsberuf Dachdecker/in.

 

Besonderheiten des Berufs Dachdecker/in

Aber zugegeben: Nicht jeder ist als Dachdecker/in geeignet. Wir suchen junge, motivierte Menschen, die gerne draußen arbeiten und Teamplayer sind. Andere Ausbildungsberufe suchen vielleicht Einzelgänger, als Dachdecker/in arbeitest Du aber Tag für Tag in einem Team und bist Teil der großen Dachdecker-Familie.

 

Ich möchte Dachdecker/in werden!

Du fühlst Dich angesprochen? Du glaubst, dass Dachdecker/in der beste Job aus der Liste der Ausbildungsberufe ist? Dann los! Wir helfen Dir gerne dabei,

 

Tel./WhatsApp: 01739494098

 

 

 

Unser Ausbildungsversprechen: 

 

  1. Abwechslungsreiche Beschäftigungen
    Der Dachdeckerberuf ist extrem vielseitig. Immer neue Tätigkeiten
    auszuüben, macht einfach Spaß.
  2. Sichere Arbeitsplätze
    Dachdecker sind begehrte Fachkräfte in einer krisensicheren Branche.
  3. Gute Zusammengehörigkeit
    Ohne Teamarbeit geht nichts auf der Baustelle. Man ist Partner in
    einem guten Team, dass sich jederzeit gegenseitig unterstützt.
  4. Beste Übernahmechancen
    Die Weiterbeschäftigung ist das zentrale Anliegen der Ausbildungsbetriebe,
    entsprechende Leistungen vorausgesetzt.
  5. Viele Aufstiegschancen
    Dachdecker besitzen viele Aufstiegsmöglichkeiten, vom Bauführer/Vorarbeiter
    über den Meister, den Bauingenieur bis zum Betriebsinhaber.
  6. Schnelle Erfolgserlebnisse
    Aktive Mitarbeit in den Projekten gewährleistet, dass man jeden Tag sieht,
    was man geleistet hat.
  7. Aktive Mitgestaltung
    Ideen sind gefragt. Schnell bekommt man die Möglichkeit in Teilbereichen
    selbständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen.
  8. Regelmäßige Rückmeldung
    Regelmäßig Gespräche, vor allem auch mit den Auszubildenden gehören
    zum Alltag.
  9. Gute Ausbildungsvergütung
    Zahlung der tariflichen Ausbildungsvergütung ist eine Selbstverständlichkeit.

 

Melde dich bei uns und vereinbare einen Termin.

Tel.: 03736145206

Mobil / WhatsApp: 01739494098